Nicole

Projektauftrag Nr. 3

Projektauftrag  Nr.3 3b) In 1b) habe ich meine persönlichen Lernziele genannt: „Von meinem Auslandspraktikum erhoffe ich mir, dass ich mein Businessenglisch und mein Wissen in Rechnungswesen erweitern kann. Außerdem möchte ich Erfahrungen im Bereich Kundenkontakt sammeln, weil ich eine schüchterne Person bin und offener werden möchte.“ Mein Businessenglisch konnte ich ein wenig verbessern, weil ich […]

3. Woche

Heute ist mein letzter Arbeitstag.                                                                                                            Die ganze Woche war ich bei der Administration. Ich habe Rechnungen geschrieben, die Arbeitsstunden der Mitarbeiter ins System eingetragen und deutsche E-Mails der Arbeitskollegen kontrolliert. Am Mittwoch bin ich mit nach Belgien gefahren, da wurde das Budget für das nächste Jahr geplant. Zum Abschied hat die Administration mich am Donnerstag […]

Die letzte Woche beginnt

Die letzte Woche fängt für mich an. Diese Woche bleibe ich bei der Administration, am Mittwoch fahre ich wieder mit nach Belgien. Die Administration zeigt mir diese Woche wie Rechnungen geschrieben werden und die Stundenerfassungen der Mitarbeiter erledigt werden.                                                                       Am Montag habe ich die Stunden von den Arbeitsberichten ins System eingetragen.               Mein Praktikumsbetrieb vertraut darauf, […]

Mein letzter Arbeitstag in der zweiten Woche

Seit Mittwoch bin ich in der Abteilung Administration. Hier muss ich nicht mehr zugucken, sondern kann auch endlich was machen. Ist zwar nur Ablage, aber wenigstens etwas. Ich habe in der Administration die Stundenberichte, Bestellungen und Rechnungen abgeheftet, außerdem habe ich Etiketten erstellt. In der Administration muss ich mit meinen Arbeitskollegen auf Englisch kommunizieren, aber meistens […]

Start der zweiten Woche

Das Wochenende bin ich nach Rotterdam gefahren. Ich war dort bisschen einkaufen und habe mir einige Sehenswürdigkeiten angeschaut (Markthalle, Erasmus-Brücke, etc..) Rotterdam ist eine sehr schöne Stadt. In der zweiten Praktikumswoche habe ich zugeguckt, wie Zahlungserinnerungen und Mahnungen an den Kunden gehen. Zuerst versucht es mein Praktikumsbetrieb telefonisch bei den Kunden. Wenn immer noch kein […]

Die erste Woche

Die erste Woche ist schon um und mir hat es sehr gefallen. In Belgien konnte ich mir anschauen, wie der Monats und Quartalabschluss gemacht wurde. Außerdem war ich bei einer Telefonkonferenz dabei, alle Niederlassungen aus ganz Europa und das Mutterunternehmen aus Amerika haben teilgenommen. Ich finde, dass das Unternehmen in den Niederlanden digitalisierter ist als […]

Projektauftrag Nr. 1

1a) Für mich persönlich ist die Digitalisierung sehr wichtig. Ich habe dadurch einen besseren Überblick, und kann dann schneller und besser arbeiten. Leider kann ich das nicht oft umsetzen, weil in meinem Ausbildungsbetrieb arbeiten wir nicht so digital wie die meisten Unternehmen. Ich versuche Waren oft auf Internetseiten zu bestellen, damit ich kein Schreiben erstellen […]

Mein erster Arbeitstag

Mein erster Arbeitstag

Mein erster Arbeitstag verlief sehr gut. Ich wurde rumgeführt und habe mich bei jedem Mitarbeiter vorgestellt. Sehr wenige können hier Deutsch, also musste ich versuchen auf Englisch, zu reden. Direkt sind mir die ersten Unterschiede aufgefallen. Alle im Betrieb duzen sich, auch der Chef wird geduzt. Das Arbeitsklima ist hier lockerer als in Deutschland, denn […]

Vorbereitung meines Auslandspraktikums

Hallo zusammen, ich heiße Nicole und bin 20 Jahre alt. Ich werde mein Auslandspraktikum in den Niederlanden machen. Mein Praktikumsbetrieb liegt in Spijkenisse, ungefähr 23 km entfernt von Rotterdam. Ich habe mich für die Niederlande entschieden, weil ich dieses Land sehr interessant finde. Die Menschen dort sind höflich und jede Stadt sieht besonders aus. Außerdem […]