Adrianna

Digitalisierung in LDN

Ein grundlegender Unterschied in der Nutzung der digitalen Medien ist mir sofort aufgefallen und auch in Erinnerung geblieben, es wurde kaum gedruckt. Tatsächlich wurde nur gedruckt, wenn dies als letzte Lösung galt, ein Dokument sehr wichtig war und abgeheftet werden musste oder anders ( auf dem Bildschirm) kaum zu lesen war. Hier in Deutschland wird noch […]

Nachtrag: Unterschiede in der Kommunikation

Da es sich bei meinem Praktikumsplatz um einen anderen Standort, der Kanzlei handelte, in der ich ohnehin meine Ausbildung absolviere.. kann ich nicht behaupten dass sie die Art der Kommunikation großartig unterschieden hätte. Das Einzige was mir deutlich aufgefallen ist dass wir hier in Deutschland deutlich mehr telefonieren oder persönlich „klären“. Ab und an bietet […]

soweit, so gut

Ich habe mich mittlerweile im Buero echt gut eingelebt. In der ersten Woche, war es besonders schwer sich mit der Open Office Kultur anzufreunden, die mit sich bringt das man taeglich eine andere Person zum Sitzpartner hat. Doch mein Mentor im HR und die Mentroin, meiner Frankfurter Kolleginnen haben sich immer darum bemueht uns unseren […]

Brilliant, Lovely, Thanks Darling..

Leider, kam ich in den letzten Tagen kaum dazu einen Beitrag zu verfassen.. Da ich zum einen viel Aktenablage zu erledigen hatte und zum anderen an einigen internenen „Academykursen“ teilgenommen habe. Ich bin waehrend meines Auslandsaufenthaltes nicht im anwaltlichen Sekretariat taetig, sondern wurde der Personalabteilung zugeteilt. Genauer gesagt, der Human Resources und Recruitment Abteilung. Auch […]

ein erster „kleiner“ Eindruck von Canary Wharf

Meine Mitazubinen/Mitbewohnerinnen aus Frankfurt, Lena und Antonia haben sich, zu meinem Glueck, als sehr, sehr angenehme Zeitgenossinnen erwiesen. Wir kommen prima miteinander aus aber dazu wann anders mehr, weil ich hier ja eigentlich von der Arbeit berichten soll.. Das Buero bzw. die Bueros hier sind von ueberwaeltigender Groesse, die man schwer in Worte fassen kann.. […]

ein fast verpasster Flug und ein Blind-Date in LDN City

Liebe Herr Denis, liebe Leser, ich bin nun drei Tage im Londoner Buero und endlich bereit fuer meinen ersten Beitrag. Fuer die, die es nicht wissen oder besser gesagt, die es interessiert.. ich bin im ersten Lehrjahr und in der Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten einer Wirtschaftskanzlei Duesseldorf und darf nun einen Monat in unserem Headquarter in […]