Marcel E.

Der letzte Tag bricht an

Heute ist es soweit! Der letzte Tag in Österreich bricht an und es geht dem Ende zu. Ich bin wirklich schon fast traurig das Unternehmen heute zu verlassen und am Montag wieder in meinem Unternhemen zu arbeite. Mir hat die Athmosphäre un der Umgang untereinander sehr sehr gut gefallen und auch die moderne Firmenführung fehlt […]

Ein volles Wochenende

Hallo zusammen, auch dieses Wochenende war wieder mit Aktivitäten gefüllt und es war sehr aufregend! Am Freitag sind Caroline und ich nach Pandorf gefahren und haben dort das große Outlet Center unsicher gemacht. Die Ausbeute konnte sich sehen lassen – gut, dass ich einen Kombi dabei habe 🙂 Sonst haben wir noch Budapest erkundigt, was […]

Das erste Wochenende in Österreich

Nun ist auch das erste Wochenende in Österreich vorbei. Nach meinen anfänglichen Bedenken, ob ich die Zeit hier überhaupt rum bekomme, muss ich sagen, dass ich das Wochenende perfekt ausgenutzt habe und mir mit Caroline alles in Wien angesehen habe. Wir haben wirklich versucht jede Sehenswürdigkeit mitzunehmen, insofern es die Zeit zuließ. Ich bin sehr […]

Langsam spielt sich alles ein

Nun ist die erste Woche fast rum und ich muss sagen, dass sich alles mittlerweile eingespielt hat. Die ersten Tage musste man aus seinem gewohnten Alltag austreten und was neues strukturieren. Das war nicht immer leicht, da Umgebung und Menschen fremd sind, doch habe ich durchweg positive Erfahrungen gesammelt! Man gewöhnt sich an alles und […]

Erster Arbeitstag in einem großen Konzern

Der erste Arbeitstag ist nun vorüber und ich bin sehr beeindruckt! Mit der Ungewissheit was einen erwartet, steigt auch immer ein wenig die Angst vor dem „Neuen“. Diese Angst wurde mir allerdings super schnell genommen und ich lernte einige sehr freundliche und wirklich hilfsbereite Leute kennen. Leider musste ich mit dem Rad zur Arbeit fahren, […]

Anreise nach Österreich

Heute war es so weit und ich habe mich am Morgen auf den Weg nach Österreich gemacht, um mein Praktikum bei der DormaKaba GmbH anzutreten. Die knapp 1.000 Kilometer kamen mir vorerst nicht lang vor, allerdings hat mein Auto kurz vor der Grenze angefangen Probleme an der Kupplung aufzuweisen. Ich habe es mit Mühe und […]