Robin

Die Reflexion

Ich bin froh ein Auslandspraktikum gemacht zu haben, da dies mir Einblicke in Arbeitswelt und Kultur gewährt hat. In meinem Auslandpraktikum habe ich gelernt, Arbeiten unter Zeitdruck sorgfältig zu erledigen. Durch mein Auslandspraktikum habe ich mich ehrlich gesagt nicht verändert. Insgesamt war das Praktikum die richtige Entscheidung, jedoch waren die Geldmittel eher mangelhaft und Verpflegung musste somit […]

Mein Praktikumsbetrieb

Mein Praktikumsbetrieb

Hier ist nun ENDLICH der Post, beidem ich meinen Praktikumsbetrieb vorstellen kann. Ich hatte eigentlich vorgehabt diesen früher zu veröffentlichen, jedoch bot sich noch die Möglichkeit an, ein Bild mit dem Bürgermeister zusammen mit dem Radschläger zu machen. Das Berufsfeld ist vielseitig und kann von EDV, zur Finanzabteilung, bis zur reinen Verwaltung wichtiger Dokumenten gehen Die Stadtgemeinde Hartberg Der […]

Tag 15

Heute war die Abreise. Um 11:00 Uhr hat uns die Sekretärin zum Bahnhof gefahren, um von dort aus mit 3 Umstiegen am Wien-Flughafen anzukommen. Mit ein wenig Verspätung landete der Flieger gegen 18:00 Uhr in Düsseldorf

Tag 14

Heute habe ich meine Arbeit beendigen können, um mir morgen einmal alle verschiedenen Ämter der Stadtgemeinde Hartberg anzuschauen  

Tag 13

Heute ist nichts Besonderes passiert, daher gibt es leider nicht viel zu berichten. Ich habe meine Arbeit fortgeführt und werde morgen sehr wahrscheinlich mit dem digitalisieren der Bewilligungen fertig werden.  

Sehenswürdigkeiten in Wien

Schloss Schönbrunn (Mein Highlight) Entstanden 1638-1648 Gebaut als Resident für Kaiserin Eleonora Gonzaga UNESCO-Weltkulturerbe 1.441 Zimmer Schloss Belvedere Entstehungszeit 1714-1716 (unteres Belvedere) 1721-1723 (oberes Belvedere) Stephansdom Erste Kirche wurde 1147 fertiggestellt Seit 1365 Domkirche Prater 6km² großes Gelände Beliebtes Ausflugs- und Erholungsgebiet

Tag 12

Heute war ein sehr produktiver Tag! Ich hab nun endlich nach 1500 Emailadressen von Unternehmen gesucht. Zusätzlich durfte ich 1500 Flyer in 25er Päckchen sortieren. Das Motto des Praktikums lautet „Verwalten, Verwalten, Verwalten!!!!“ Nun kann ich mich ausschließlich den Baufreistellungen und Bewilligungen widmen. Ich habe sogar anfangen können die Bewilligungen von 2016 im Objektverzeichnis zu […]

Tag 11

Heute habe ich alle Baubewilligungen und Baufreistellungen die bisher 2017 angefallen sind, im „heiligen“ Objektverzeichnis digitalisieren können. Es fehlen mir nur noch etwa 200 Emailadressen, welche ich im Internet raussuchen darf.      

Tag 10

Heute mussten wir leider schon um 11:00 Uhr das Zimmer im Hotel verlassen. Ins Internat einziehen konnten wir aber erst um 17:00 Uhr, somit waren wir 6 Stunden Obdachlos. Die Zeit haben wir irgendwie rumgekriegt, indem wir die ein Eis essen waren und wir uns in die Sonne gelegt haben.    

Tag 9 (Bilder)

Tag 9

Heute ging es nach Graz (Österreich) Die Busfahrt dauerte etwas 2 Stunden und fuhr uns durch die unebene Landschaft von Hartberg nach Wien, für schlappe 14,40 € pro Fahrt. Positiv an der Busfahrt ist, dass diese einer Achterbahnfahrt ähnelt. Für Leute die Achterbahnfahrten aufgrund von Übelkeiten meiden, ist ein Brechbeutel zu empfehlen. In Graz haben […]

Tag 8 (Bilder)

Tag 8 (Bilder)

Tag 8

Da ich schon um 12:00 Uhr Feierabend hatte, konnte ich mit dem Hauseigenen E-Bike die „Berge“ von Hartberg unsicher machen. (Bilder folgen) Nachmittags mussten wir dann aus dem Internat ausziehen, da dies übers Wochenende geschlossen hat. Es ging in ein kleines, aber feines Hotel (Alter Gerichtshof) ebenfalls in Hartberg.          

Tag 7

Heute habe ich weiter nach den Emailadressen im Internet gesucht. Zwischendurch habe ich mit der Verwaltung von den Baufreistellungen/Baubewilligungen weitergemacht. Ich bin mit dem Verwalten nun zur Hälfte fertig.  

Tag 6

Heute habe ich sogar noch mehr Arbeit bekommen. Ich durfte von einem Gewinnspiel die Teilnahmekärtchen in eine Excel-Tabelle digitalisieren. (Name, Vorname, Straße, PLZ, Ort und E-Mail) Für meine Arbeit habe ich am Ende des Tages sogar 10€ erhalten 🙂

Tag 5

Am heutigen Tag wurde ich direkt von einem netten Mitarbeiter abgefangen um ihm zu helfen. Nachdem ich ihm mitgeteilt habe, dass ich noch einen Haufen Arbeit auf dem Platz liegen habe, hat er mir einen Stick mit 1500 Unternehmen gegeben, zu denen ich im Internet nach den Emailadressen suchen möge. Mit einem Dreisatz habe ich […]

Tag 4

Heute war mein erster Arbeitstag in der Stadtgemeinde Hartberg. Zuerst wurden mir alle Kollegen vorgestellt und dann ging es schon zu meinem Amt, dem Bauamt. Dort durfte ich alle Baufreistellungen und Baubewilligungen von 2013-2017 verwalten. Zu meinem Arbeitsplatz wird noch ein eigener Post kommen!  

Tag 3 (Bilder)

Tag 3 (Bilder)

Tag 3

Nach dem Besuch von Belvedere und dem Schloss Schönbrunn, ging es mit der Bahn nach Hartberg. Die fahrt mit der Bahn dauerte etwa 2 Stunden. In Hartberg werden wir den restlichen Auslandsaufenthalt in einem ruhigen 2er Zimmer verbringen.

Tag 2 (Bilder)

Tag 2 (Bilder)

Tag 2

Nach einer unruhigen Nacht, ging es dann morgens zum Frühstück. Das Frühstück ist minimalistisch gehalten, dennoch für den Preis absolut in Ordnung. Tag 2 hat sich super geeignet um Bilder mit dem Düsseldorfer Symbol, dem Radschläger zu machen. Wir sind viel durch Wien gereist und konnten fast alle relevanten Sehenswürdigkeiten besuchen. Am Abend ging es […]

Der Düsseldorfer Radschläger

Der Düsseldorfer Radschläger

Der Düsseldorfer Radschläger ist unser ruhiger und besonnener Begleiter, welcher immer stets an unserer Seite sein wird. Mit ihm werden wir die Tage einige Bilder vor Sehenswürdigkeiten in Österreich machen. Allgemeine Infos über den Radschläger. -Älteste Tradition Düsseldorfs -Herkunft ist unklar -Ist öfters an Brunnen in Düsseldorf wiederzufinden.      

Tag 1 (Bilder)

Tag 1 (Bilder)

                                                                                                                                              

Tag 1

Mit ein wenig Verspätung landet unser Flieger am Freitag den 24.03.2017 gegen 14:30 Uhr in Wien. Von dort aus brachte uns ein Bus nach einer halbstündigen Fahrt direkt zum Hostel. (Hier werden wir nun zwei Nächte in einem 6er-Zimmer verbringen, was aber nicht weiter schlimm ist, da wir eh viel unterwegs sein werden um zu […]

Das Abenteuer beginnt!

Hallo Zusammen, ich bin der Robin, 17 Jahre jung und zurzeit besuche ich die Unterstufe der Höheren Handelsschule. Schon morgen dem 24. März 2017 beginnt die Reise nach Österreich. Da es Teil des Auslandspraktikums ist einen Blog zu führen, nehmen ich gerne die Herausforderung an und werde euch mindestens jeden 2. Tag mit interessanten Texten […]