Das Ende der zweiten Woche

Hallo zusammen,

die zweite Woche ist jetzt vorbei und ich muss sagen, dass das echt schnell ging. Die Zeit hier vergeht wirklich sehr schnell, was zum einen sehr gut ist, aber zum anderen auch schade.

Auch die zweite Woche habe ich als sehr positiv wahrgenommen. Ich hatte die Möglichkeit nun auch die Produktion im Unternehmen kennenzulernen und muss sagen das mir hier dann doch Unterschiede aufgefallen sind. Ich glaube das in Spanien die Menschen alles etwas entspannter sehen. Das soll auf keinen Fall heissen, dass die Leute hier nicht motiviert sind, jedoch glaube ich, dass mit Fehlern oder dem Scheitern eines Projekts bzw. einer Aufgabe anders umgegangen wird.  Der Blick ist immer nach vorne gerichtet und eher weniger nach hinten.

Ich muss sagen, ich freue mich auf die letzte Woche hier in Spanien. Es war bis jetzt eine schöne Erfahrung, die ich jedem empfehle.

¡Saludos!

Tom

Ein Gedanke zu „Das Ende der zweiten Woche

  1. Nick Denis

    Hallo Tom,

    vielen Dank für Ihren Post.

    Das mit der Fehlerkultur hört sich interessant an. Vllt können Sie darauf noch etwas näher eingehen.

    Viele Grüße
    Nick Denis

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*