2. Woche: God Save The Queen

Woche #2 ist vorbei. Es gibt nicht zu viel über die Arbeit zu berichten, da die Woche kurz war.

Feierlichkeiten sind am Donnerstag gestartet, mit dem Trooping the Colour Parade. Da ich bereits wusste, Central London morgens überfüllt sein wurde, habe ich mich entschieden nach Camden Town zu gehen, und von dort aus langsam Richtung Buckingham Palace zu laufen; das Wetter war sehr schön und ich konnte einen angenehmen Spaziergang durch Regent‘s Park, Marylebone, Mayfair und Westminster machen. Nachmittag waren Green Park und St James‘s Park immer noch sehr voll, Grund dafür, viele wollten „front row seats“ für die Platinum Jubilee Beacons haben, die abends angezündet werden würden.

Freitag, Besuch der Tate Modern Galerie, Spaziergang durch Blackfriars, Covent Garden und ein leckeres Mittagessen in Seven Dials. Samstag, Kurztrip nach Canary Wharf, Besuch in das Museum of London Docklands und einen Film im Cineworld Cinema…plötzlich hatte ich Lust auf Kino.

Sonntag, das sollte schon ein besonderer Tag sein. Letzter Tag des Jubilees und ein riesiger Festzug würde stattfinden. Ganz früh angefangen, um unsere „Kostum-Projekt“ zu überwachen. Es war überhaupt nicht chaotisch, was wir uns vorgestellt hatten. Es war beeindruckend die Kostüme, die Persönlichkeiten und die Bemühung von allen zu sehen. Elefanten, Giraffen, Blumen und sogar das Kleid der Königin, der Festzug würde schön bunt sein.

Nachdem alle angezogen waren, schlossen sich unsere Gäste mit ihren eklektischen Trachten der Parade an. Die Straßen waren voll mit Zuschauern, die meisten trugen Rot, Weiß, Blau oder Purpur, die Farbe des Königtums. Es war eine einmal im Leben Erfahrung, ganz sicher.

Königliche Grüße und bis bald!

Edgar C.

P.S. Hier könnt ihr euch das Platinum Jubilee Pageant anschauen.

Ein Gedanke zu „2. Woche: God Save The Queen

  1. Moritz Arendt

    Hallo Edgar,

    Danke für Ihren Bericht über das Jubiläumswochenende 🙂 es freut mich, dass Sie so einen breiten Eindruck der englischen Kultur gewinnen konnten. Es war bestimmt ein besonderes Erlebnis London an diesem Wochenende zu erleben.
    Ich wünsche Ihnen eine gute Arbeitswoche.

    Viele Grüße
    Moritz Arendt

    P.S.: Vielen Dank für die tollen Fotos und den Link!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*