Vor der Mobilität

Was bedeutet Nachhaltigkeit/Umweltschutz für Ihren Arbeitsalltag in Ihrem Ausbildungsbetrieb?

Ich mache meine Ausbildung in einem großen Unternehmen, auf dem ersten Blick sieht alles wie ein üblichen Office-Job, aber das heißt nicht, dass für uns Nachhaltigkeit keine Rolle spielt, im Gegenteil, es ist ein sehr wichtiger Punkt bei uns.

In meinem Ausbildungsbetrieb wird versichert, dass wir immer umweltfreundlicher werden: wir versuchen so wenig Energie wie möglich zu benutzen, wir recyceln Papier und man kann sogar Fahrräder ausleihen, um den Weg zur Arbeit „grüner“ zu machen.

Diese sind ein paar Beispiele, aber größere ökologische Kampagnen werden immer gemacht.  

Aber wir vergessen nicht, dass Nachhaltigkeit geht es nicht nur um die Umwelt, sondern auch um die Personen und das Wohlfühlen, deshalb werden dazu viele Spenden-Kampagnen regulär gemacht, oder Workshops für Frauen und auch für unsere Gesundheit, wir haben sogar unseren eigenen LGBTQIA+ Netzwerk in der Firma, wo ich ein stolzes Mitglied bin.

Als jemand, der versucht so nachhaltig wie möglich in seinem Alltag zu leben, es freut mich zu wissen, dass mein Unternehmen auch sich Mühe gibt, um die Welt besser zu machen.

Welche beruflichen Erfahrungen oder Weiterbildung wollen Sie während der Auslandsmobilität erfahren?

Ich denke mein größtes Ziel ist, zu sehen wie gut kann ich mich zu einem sehr unterschiedlichen Arbeitsumfeld anpassen. Ich habe bisher nur in Deutschland gearbeitet und möchte wissen, wie benehme ich mich in einem britischen Job. Selbstverständlich möchte ich so viel wie möglich lernen und wie bereits in meinem ersten Post erwähnt, viele nette Menschen kennenzulernen. Ansonsten bin ich offen für alles, was auf mich zukommt.

Wir lesen uns dann in den nächsten Tagen!

Beste Grüße

Edgar C.

Ein Gedanke zu „Vor der Mobilität

  1. Moritz Arendt

    Hallo Edgar,

    vielen Dank für den Einblick in die Bemühungen Ihres Ausbildungsbetriebs in Sachen Nachhaltigkeit. Es ist schön zu lesen, dass Ihr Unternehmen sich auch vielen verschiedenen Ebenen engagiert und auch die Zufriedenheit der Mitarbeiter im Blick hat 🙂
    Ich hoffe, dass sich all Ihre Erwartungen an das Praktikum erfüllen und Sie eine bereichernde Zeit haben.

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag
    Moritz Arendt

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*